Wie verlierst du die Hälfte deines Vermögens?

Keine Kommentare


Als besonders sinnvoll wurde jahrelang die fondsgebundene Rentenversicherung erachtet. Die (unbestreitbare) Sicherheit der privaten Rentenversicherung mit ihren jahrzehntelangen Garantien in Verbindung mit den großartigen Renditechancen der Börsen.

Wer so ein Produkt abgeschlossen hatte, dachte sich: Jawohl, richtige Entscheidung! Schließlich hat der Vermittler ja auch gezeigt, wie viel Geld da über den Zinseszins und die tolle Anlagestrategie (Best golden absolut return premium) im Laufe der Zeit zusammenkommt. Achja, und Steuern sparen kann man dabei auch!

Zum Nachlesen:
http://blog.progress-dresden.de/fondsgebundene-rentenversicherung/
https://blog.progress-dresden.de/warum-die-gesetzliche-rente-besser-als-ihr-ruf-ist/
https://blog.progress-dresden.de/wann-lohnt-sich-eine-rentenversicherung/
https://blog.progress-dresden.de/was-du-ueber-altersvorsorge-wissen-solltest/
https://blog.progress-dresden.de/wann-soll-ich-mit-der-altersvorsorge-beginnen/

#TippderWoche #Finanzeneinfach #Keepitsimple #Dresden

Foto: Tobias Ritz

 

Du hast noch Fragen zum Thema Versicherungen und finanzielle Absicherung?





Seit 2011 sind Stephan Busch und Tom Wonneberger die PROGRESS Finanzplaner. In ihrem Blog erklären sie alles rund um Versicherungen und Finanzen - einfach und verständlich. Weitere Infos findest Du auf der Über Uns Seite.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.