Wann brauche ich (k)eine Versicherung?

Keine Kommentare

Nein, wenn…

– du das Risiko einfach vermeiden kannst.
– dich der größte anzunehmende Schaden nicht ruiniert.
– du glaubst, dass sich so eine Versicherung für dich lohnen muss.

In den anderen Fällen ist so eine Versicherung schon ne Überlegung wert. Deshalb: Risiken kennen, vermeiden, reduzieren und dann erst versichern.

#TippderWoche #Finanzeneinfach #Keepitsimple #Dresden

Foto: Claudia JacqueminClaudia Jacquemin Fotografie

Du hast noch Fragen zum Thema Versicherungen und finanzielle Absicherung?





Seit 2011 sind Stephan Busch und Tom Wonneberger die PROGRESS Finanzplaner. In ihrem Blog erklären sie alles rund um Versicherungen und Finanzen - einfach und verständlich. Weitere Infos findest Du auf der Über Uns Seite.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere