Vorsicht: Scheidungsgrund Nummer 1 – die eigene Immobilie!

Keine Kommentare

Hart aber wahr. Umso wichtiger ist es, diesen Schritt in die eigenen vier Wände langfristig zu planen und vorzubereiten.

Wir empfehlen eine Probezeit von 2 bis Kredits Jahren zur Vorbereitung auf die eigenen vier Wände. Da kann man “üben”, ob man die finanzielle Belastung eines Kredits aushält.

Weiterhin bekommt jedes unserer Paare den Tipp sich parallel eine Paartherapie zu suchen und feste Zeiten zu definieren in denen gestreichelt wird.

Hier zum Nachlesen:
https://blog.progress-dresden.de/der-fahrplan-zum-eigenen-haus/

Hier zum Zuhören:
https://blog.progress-dresden.de/der-weg-zur-immobilie/

https://blog.progress-dresden.de/was-ihr-ueber-immobilien-wissen-solltet/
https://blog.progress-dresden.de/immobilien-als-wertanlage/

#Finanzeneinfach #Keppitsimple #TippderWoche #Dresden

Foto: Thomas Schlorke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere