Berufsunfähigkeitsversicherung

Was macht eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) zahlt eine monatliche Rente, wenn du in deinen zuletzt ausgeübten Beruf mindestens 6 Monate aus gesundheitlichen Gründen zur Hälfte nicht mehr nachgehen kannst. Ob du noch einen anderen Job machen könntest, ist unwichtig. Für die BU spielt die medizinische Ursache keine Rolle.

Wer braucht eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Du brauchst eine Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn du deinen Lebensunterhalt mit deiner Erwerbstätigkeit bestreitest – egal, ob du Angestellte*r, Selbstständige*r oder Berufseinsteiger*in bist. Auch Schüler*innen und Student*innen sollten sich versichern, da die Beiträge noch sehr günstig sind und die Gesundheit meist noch mitspielt.

Du hast noch Fragen zum Thema Versicherungen und finanzielle Absicherung?



In unseren Beiträgen erfährst Du alles rund um das Thema Berufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherungen.

Risiken und gesetzliche Absicherung deiner Familie

Wer eine Familie gründet, sieht sich verschiedenen Gefahren und Risiken gegenüber, doch Angst ist ein schlechter Ratgeber. Wir klären über die gravierendsten Risiken und den gesetzlichen Versicherungsschutz auf.