Wieviel Geld brauchts du pro Monat, um glücklich zu sein?

Keine Kommentare

Hast du auch das Gefühl, dass das #Geld eigentlich nie reicht?

Das Gefühl, dass das ganze Arbeiten nicht reicht, um wirklich glücklich zu werden?

Das Gefühl, vor lauter Arbeit das Beste zu verpassen?

Du hast keine #Zeit und bist unglücklich?

So gehts besser:

1) Weniger konsumieren

2) Zeit statt Zeug

3) Wertvoller werden

4) Weniger arbeiten

5) Zeit kaufen

Hier zum Nachlesen: http://blog.progress-dresden.de/zeit-statt-zeug/

Foto: Claudia Jacquemin + Claudia Jacquemin Fotografie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere