Vorsorgevollmacht brauchst du auch schon mit 25

Keine Kommentare


Doch!

Bist du aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr entscheidungsfähig, kann nicht einfach so dein Ehepartner die Dinge für dich regeln. Wenn du keine Vorsorgevollmacht hast, wird ein gerichtlich bestellter Betreuer dein Vormund.

Das passiert 220.000 Mal jedes Jahr in Deutschland. Über 1.350.000 Bürger sind heute geschäftsunfähig. In 90% der Fälle leben sie unter gerichtlicher Betreuung.

Deshalb sollte sich jeder mit dem Thema auseinandersetzen! Infos dazu gibts in unserem Experten-Interview: http://blog.progress-dresden.de/experteninterview-notfallplanung/

#TippderWoche #Finanzeneinfach #Keepitsimple #Dresden

Foto: Claudia Jacquemin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.